Eth programme herunterladen

Alle binären Dateien, die auf dieser Seite verfügbar sind, werden über unsere Buildserver-PGP-Schlüssel signiert: Beachten Sie, dass Sie den Namen der Signaturdatei verwenden müssen, und Sie sollten diejenige verwenden, die für den Download geeignet ist, den Sie überprüfen. Ausführliche Informationen zur Softwarenutzung, -beschaffung und -lizenzierung an der ETH Zürich sowie eine FAQ finden Sie in www.softwareinfo.ethz.ch. (b) einen vom Store bereitgestellten Lizenztext (AppStore, Google Play oder Windows App Store) oder Sie greifen derzeit auf den Software Shop zu, um Softwarelizenzen anzufordern. Um weitere IT-Services anzufordern, die Ihnen zustehen, besuchen Sie bitte den IT-Shop. . Darüber hinaus muss jede Software, die einem Dritten als Open Source oder auf andere Weise, mit oder ohne Lizenzgebühr zur Verfügung gestellt wird, an die ETH-Übertragung weitergegeben und registriert werden (siehe Offenlegung und Registrierung von Software). Dementsprechend muss auch die Verteilung von Software-Code an Dritte (Universitäten, Forschungsinstitute, Industrie, etc.) oder die Verteilung über Download-Portale (Google Play Store, Apple Store, etc.) an die ETH-Übertragung offengelegt und die erforderliche Lizenz durch ETH-Transfer vorbereitet und genehmigt werden. Weitere Informationen zu Software auf Download-Portalen. Alle Lizenzen für Software müssen durch ETH-Transfer geprüft/verfasst und vom Vice President Research and Corporate Relations (VPRC) genehmigt werden. Der zuständige Professor muss auch den Lizenzvertrag anerkennen und unterzeichnen. Die Zustimmung des VPRC erfolgt durch ETH-Transfer (RSETHZ 440.4, Artikel 1 und 3.1 “ETH Zurich Exploitation Guidelines” (PDF, 83 KB)).

Bitte beachten Sie: Um Software auf Ihrem verwalteten Computer zu installieren, wenden Sie sich bitte an Ihre IT Support Group (ISG) oder senden Sie eine E-Mail an: servicedesk@id.ethz.ch Wenn Sie die Software vermarkten (lizenzieren) möchten, wenden Sie sich bitte an ETH transfer. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten der kommerziellen Nutzung und unterstützen Sie dabei. Ihre Software wird durch ETH-Transfer bewertet, potenzielle Lizenznehmer werden kontaktiert und wir verhandeln die Lizenzverträge. Darüber hinaus wird eth transfer dem Lizenznehmer alle vereinbarten Lizenzgebühren in Rechnung stellen und diese Einnahmen intern verteilen. Bitte beachten Sie auch die Informationen unter Lizenzeinnahmen. Optional können auch die Abteilung und/oder das Institut und oder die Gruppe hinzugefügt werden. Beispiel: © 2015 ETH Zürich, [Name des Programmierers 1, Name des Programmierers 2, etc.], [D- XXXX], [Name des Instituts], [Name der Professur] Software, kodiert von Doktoranden, Postdoktoranden, Professoren oder anderen Mitarbeitern der ETH Zürich während ihrer Tätigkeit und entsprechend ihrer Aufgaben muss im Namen der “ETH Zürich” vertrieben werden. Das Institut oder die Forschungsgruppe ist für die Verbreitung der Software über Download-Portale, für die Qualität der Software und die Einhaltung der Richtlinien der ETH Zürich verantwortlich.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.